NEWS

Unsere weiteren Pläne

Augsburg, 27.03.2022

Aus der Erfahrung der Tour 3 (25.03. - 27.03.2022) haben wir uns entschlossen, zunächst keine Schutzsuchende von der slowakisch-ukrainischen Grenz zu holen. Die Behörde und NGOs vor Ort sind inzwischen sehr gut organisiert. Der Transport von Flüchtlingen nach Deutschland und den Rest von Europa erfolgt schnell und unkompliziert.

Aus diesem Grund werden wir uns auf die Organisation und den Transport von spendenfinanzierten Hilfsgütern konzentrieren. Wir konnten diesbezüglich bereits interessante Kontakte knüpfen, allerdings ist noch nichts spruchfrei. Wir werden euch zu gegebener Zeit an dieser Stelle informieren.